Stallhofner Bartl » Krampushöhle »
 

Die Krampushöhle




Der Stallhofer Bartl, so erzählt es die Überlieferung, haust angekettet in einer Höhle nahe dem Nikolokreuz in einiger Entfernung von der Pfarrkirche Stallhofen.



Einmal im Jahr, im Dezember beginnt in Stallhofen das große Spektakel. Hunderte dunkle Gesellen befreien den Stallhofer Bartl aus seiner Höhle, dann treiben er und sein Gefolge ihr Unwesen, dessen Höhepunkt der Tanz um das Höllenfeuer ist.

Die Krampushöhle ist von 30. November bis 5. Dezember von 15 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.
Bei Bedarf auch ganzjährig Sonderführungen.

Auskunft und Anmeldung beim Kirchenwirt in Stallhofen





Powered by phpCMS